Nicht umsonst wird Miltenberg die " Perle am Main " genannt.  Herrliche Schmuckfachwerkhäuser wurden von den äußerst wohlhabenden Händlern und Kaufleuten gebaut. Doch einen Steinwurf entfernt befinden sich in den schmalen Gassen ( "Stinkgässli" ) die ärmlichen Behausungen von den Bediensteten, Tagelöhnern, Knechten und Mägden. Der Unterschied zwischen arm und reich könnte nicht größer sein und ist deutlich zu erkennen. Tauchen sie mit uns ein in die Vergangenheit. Bei einem Stadtrundgang erfahren Sie viel Interessantes.


 

Klassische Stadtführung - Miltenberg

 

Treffpunkt:  Engelplatz - Miltenberg Tourist-Info

Dauer:  1 Stunde

Gruppe:  max. 30 Personen

Preis:  60.- € (in Deutsch) 70.- € ( in Englisch)

Am sogenannten Schnatterloch war schon Lieselotte Pulver. Hier wurde der Film " Das Wirtshaus im Spessart" gedreht.


Klatsch + Tratschgeschichten mit Marktfrau Kunigunde  

 

Reisen Sie mit uns zurück in die Vergangenheit und lauschen den unterhaltsamen Geschichten der Marktfrauen. Geschwätzige Weiber wissen immer das Neueste.

               

Treffpunkt:  Engelplatz - Miltenberg Tourist-Info

Dauer:  1 Stunde

Gruppe:  max. 30 Personen

Preis:  70.- € (in Deutsch)


                            Was die in Brüssel mit ihrem "Manneken Pis" können, können wir in Miltenberg schon lang.

Wir haben gleich 3 "Staffelbrunser".